A House Divided

Normale Version: Die Schöne
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.

Die Schöne


Hofdame Lavern Belgot, ca. 17 bis 19 Jahre
Beispielavatar: Natalie Dormer

Lavern Belgot gilt als wahre Schönheit und ist sich dieser Tatsache mehr als nur bewusst. Der Umstand, dass sie noch nicht verheiratet ist, liegt an den Ambitionen ihres Onkels, der sie mit einem möglichst einflussreichen Haus verehelichen möchte, weshalb er sie auch an den Hofe der Tarths brachte, da dort die Aussichten größer sind, dass ein Mitglied eines einflussreicheren Hauses auf Lavern aufmerksam wird. Allerdings gibt es noch einen weiteren Grund, warum sich Lavern am Hofe der Tarths befindet:  Informationen.
Lord Belgot nutzt die Tochter seines verstorbenen Bruders dazu, ihm aus erster Hand davon zu berichten, wie es um das Haus Tarth steht und Lavern zeigt sich ausgesprochen geschickt darin, für ihren Onkel zu spionieren. Lavern ist mehr als nur ein schönes Püppchen, sie weiß genau, wie man andere umgarnt, um an gewünschte Reaktionen zu gelangen und nur wenige sind standfest genug, ihr widerstehen zu können.
Um ihren Cousin macht sie einen großen Bogen. Zum Einen hält sie nicht sonderlich viel von ihm, manche sagen auch, sie hasst ihn regelrecht und zum anderen weiß sie, dass er, würde er etwas von ihren Nachrichten an Lord Belgot erfahren, dies sicherlich für seine eigenen Zwecke missbrauchen würde.
Wie sie selbst über die Belgots, insbesondere Lord Belgot, denkt, liegt ebenso im Dunkeln wie ihre Gefühle zu der Tatsache, dass der Lord sie wohl auch an einen uralten Tattergreis verschachern würde, sofern dieser genug Einfluss hätte.
So wundert es alles in allem kaum, dass die Schönheit sich hinter einer Maske an typischen Klischees verbirgt. Die meisten Personen halten sie wohl für ausgesprochen oberflächlich und flatterhaft, ja, vielleicht sogar ein wenig dumm und es liegt voll und ganz im Interesse der jungen Adligen, dass dies so bleibt.

Abschließendes


Die Avatarperson ist nur ein Vorschlag und wie der Name und das Alter in einem gewissen Rahmen verhandelbar. Füllt den Charakter nach euren Vorstellungen mit Leben! Bei größeren Abweichungen des Konzepts raten wir jedoch, diese vorher kurz vorzustellen. Für Rückfragen und Absprachen stehen wir gerne zur Verfügung. Hier im Thread, per PN oder per Skype
Link zum Haus Belgot